Wir haben eine Auswahl berühmter Weihnachtszitate zusammengestellt, die Du nachstehend findest und natürlich auch frei verwenden kannst:

 

 

Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht. (Joachim Ringelnatz)

 

Egal wievielen Leuten man Weihnachtsgrüße schickt – die erste Karte, die man bekommt, stammt von jemand, den man vergessen hat. (unbekannter Verfasser)

 

Weihnachten ist die große Zeit des Zuviel. (James Henry Leigh Hunt)

 

Sterne hoch die Kreise schlingen, aus des Schnees Einsamkeit steigst’s wie wunderbares Singen – O du gnadenreiche Zeit. (Joseph Freiherr von Eichendorff)

 

Die Weihnachtsbotschaft stützt sich nicht auf Angst, sondern auf Vertrauen, auf Hoffnung und Liebe. In der Liebe ist mehr Kraft als in irgendeiner anderen Macht. Jeder Mensch kann sie erfahren, sie einem anderen zugänglich machen. Sie ist der Frieden. (Richard von Weizsäcker)

 

Zu Weihnachten empfinden wir besonders stark, wie eng wir in der Familie zusammengehören und was wir ihr verdanken. (Richard von Weizsäcker)

Share This